Rätsel das Allltags

Heute: Warum kippeln Tische?

Es gibt Dinge, die einem_r ständig begegnen und die man doch nie hinterfragt. Ich habe in meinem Leben bestimmt etliche Flyer, Schreibblockpappen und Seminarnotizen geopfert, um wackelnde Tische wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Heute habe ich zum ersten Mal in meinem Leben – und ich hoffe, das schockiert jetzt keinen – darüber nachgedacht, wie es eigentlich sein kann, dass einst völlig stabile Tisch auf einmal zu wackeln beginnen.

Schrumpfen die Beine? Wir wissen ja, dass Menschen im Alter kleiner werden. Sicher tun sie das nicht gleichmäßig. So kommt es doch wahrscheinlich im Laufe des Lebens zu unterschiedlich langen Beinen, was sich auch in der Gangart der einen oder anderen Oma feststellen lässt. Aber Tische schrumpfen ja nicht, oder?
Angenommen es handele sich um einen Holztisch, der erschwerten Witterungsbedingungen ausgesetzt ist, würde sich dieses Möbelstück sicher „verziehen“. Doch das Objekt, das mich heute zum Nachdenken zwang, war weder aus Holz, noch war es irgendeiner Witterung ausgesetzt (mal abgesehen von durch schwitzenden Studenten verursachtem Feuchtklima). Ich bezweifle darüber hinaus auch die Existenz von Bodenwellen im entsprechenden Seminarraum.

Wie kommt es also zum Schrumpfen der Tischbeine? Werden vielleicht aus finanziellen Gründen aus der Tischlerei nur Mängelexemplare an die Uni geliefert? Will der wackelnde Tisch das Vorhandensein von Seminarnotizen testen?

Wer an dieser Stelle eine Antwort erwartet, den werde ich nicht glücklich machen können. Ich wäre aber sehr an einer Lösung des Problems interessiert, falls jemand eine Idee dazu hat.

Sollte es sich bei den ungleich langen Beinen doch um eine Alterserscheinung handeln, werde ich dem Tisch beim nächsten Mal einfach höflich meinen Stuhl anbieten…

2 thoughts on “Rätsel das Allltags

  1. filzmaus

    Dieser Blog hat mir wirklich gut gefallen, amüsant und gut geschrieben! Bitte veröffentliche doch solche Sachen auch in der Zeitung oder biete es mal einem Radiosender an. Gruß, filzmaus

  2. Andreas

    Also meine Theorie wäre ganz einfach. Gerade Tische in Seminarräumen werden ständig verschoben, dabei meist nicht angehoben. Dadurch wirken über die Reibung am Boden natürlich diverse Kräfte auf den Tisch. Einzelne Tischbeine können stärker unter Abreibung leiden als andere und der Tisch kann sich als Ganzes leicht verziehen dadurch, besonders, wenn die Einzelteile des Tisches verschraubt sind.Außerdem würde ich sagen, dass auch in geschlossenen Räumen die Luftbedingungen dem Mobiliar zu schaffen machen können.Ich danke für die Chance zum klugscheißen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>