„Back to Trouble“ oder „Wie man seine_n Ex verliert“

Manche Beziehungen dauern nur einen kurzen Atemzug lang, andere sind so langatmig, dass mensch am Ende genug Sauerstoff für eine Mondkolonie gesammelt hat. Die Qualität ist für die Dauer einer Beziehung übrigens total unerheblich. Mensch kann lange schlechte und kurze gute Beziehungen führen, wenn auch – und eins soll ja auch ehrlich bleiben – die kurzen Schlechten den…

Weiterlesen

beziehungsweise

wir können eine Distanzbeziehung führen, obwohl wir nebeneinander sitzen. wir können unter zu großer Nähe leiden, obwohl 800km zwischen uns liegen. wir können monogam sein, obwohl wir ständig wechselnde Partner haben. wir können polygam sein, obwohl wir das Bett immer mit derselben Person teilen. wir können verliebt sein, obwohl wir uns nicht ausstehen können. und wir können uns hassen, obwohl wir verliebt sind. wir…

Weiterlesen

Die Wahrheit

„Sag mir die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit!“ „In Wahrheit, ist alles ganz anders!“ „Wenn dieser Mensch mir nur die Wahrheit gesagt hätte!“ „Wahr oder falsch?“   Die entscheidende Frage ist leider nicht die, ob etwas wahr ist, sondern die, ob wir die Wahrheit wissen wollen. Viel zu oft schieben wir die Verantwortung dafür unserem…

Weiterlesen

Never fuck in factory

Mir fällt beim Schreiben meines Blogs immer unangenehm auf, wie viel ich eigentlich fernsehe. Ich könnte mich jetzt damit verteidigen, dass ich im Moment auf Grund akuter Rückenbeschwerden einfach bewegungseingeschränkt bin, aber das erklärt ja nur einen Bruchteil der TV-gestützten Blogeinträge auf dieser Seite. Ja, ich habe es schon wieder getan. Aber zu meiner Verteidigung…

Weiterlesen

Alles was zählt

Kennt Ihr diese Abende, an denen eins sich fragt, wozu mensch am nächsten Morgen eigentlich noch aufstehen soll? Wozu es sich lohnt ins Bett zu gehen und auszuruhen, wofür mensch fit und am Leben sein sollte? Wozu eins sich den Wecker stellen soll, sich aus dem Bett und unter die Dusche werfen? Wozu eins sich zur Arbeit quälen sollte? Wozu…

Weiterlesen

Pärchenkacke

Ich lebe zurzeit in der bemitleidenswerten Situation, mir als Single die Wohnsphäre mit zwei Pärchen teilen zu müssen. Hier wird geknutscht, da wird Händchen gehalten… Ständig wird im Zweikanalton von gemeinsamen Erlebnissen erzählt. Dann schließen sich die Paare in ihren Zimmern ein, aus Gründen der Diskretion traue ich mich nicht mal zu klopfen – ich weiß…

Weiterlesen

Terminplanung

Wie ich feststellen muss, wird es im Laufe des Lebens zunehmend schwieriger sich zu verabreden. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie das erst sein wird, wenn meine größte Verpflichtung ein schreiendes und scheißendes Lebewesen ist, das 24/7 meine volle Aufmerksamkeit einfordert.   Als ich 16 war, dachte ich wirklich manchmal, ich sei total im…

Weiterlesen

Romantic Comedy

Ich hasse Romantic Comedy. Romantic Comedy ist was für Frauen*. Für Frauen*, die in ihrer kitschigen Weiblichkeit* aufgehen, rosa Nachthemden tragen und auf kleine flauschige Hunde stehen. Romantic Comedy will mir weiß machen, dass es ein Happy End gibt. In der Romantic Comedy bekommen die Held_innen am Ende immer ihre_n Traumpartner_in, egal wie dämlich sie…

Weiterlesen

Die Geschichte vom Erdbeermarmeladenfetischisten

Ich kenne einen Menschen, der hat einen Fetisch mit Erdbeermarmelade. Klingt witzig? Eigentlich ist es das gar nicht, denn er ist ein recht einsamer Mensch. Die Frauen*, die er so kennen lernt, finden es in der Regel abstoßend, ihn vor dem Geschlechtsakt mit Erdbeermarmelade anzupinseln und wollen sich auch selbst nicht damit einreiben. Er versuchte aufgeschlossener…

Weiterlesen