Author Archives: filmloewin

Ein Märchen

Es war einmal in einem fernen Land in einer fernen Zeit ein grausamer König. Er ließ sein Volk verhungern und führte blutige Kriege gegen seine Nachbarn. Selbst seine Frau die Königin behandelte er schlecht. Er schlug sie und sperrte sie im Turm ein.   Selbst als die Königin schwanger wurde, musste sie viele Tage oben…

Weiterlesen

Berliner Gestalten

Kürzlich hatte ich Besuch in Berlin von einem guten Freund, der ebenfalls eine deutsche Großstadt bewohnt – zumindest nach eigener Aussage; wir Berliner_innen wissen ja, dass wir in der einzig wahren Großstadt Deutschlands leben. Nun, dieser „Stadtmensch“ also beobachtete die hier ansässigen Passanten und urteilte: Alles Freaks! So viele Freaks, sagte er, wie hier auf…

Weiterlesen

Ich geh schon allein aufs Klo!

Warum sind Männer* solche Vollidioten? Das fragt sich jede Frau* im Laufe ihres Lebens unzählige Male. Entgegen verbreiteter Annahmen, wird selbst die Frage „Bin ich zu dick“ seltener gestellt. Deshalb soll dies auch hier einmal besprochen werden. Nun kann sich der allgemeine Mann* ja auf recht unterschiedliche Arten und Weisen wie ein Vollidiot verhalten –…

Weiterlesen

Weihnachts-Ganz

Ich kann mich noch Gans genau erinnern, wie ich zum ersten Mal ganz gegessen habe. Ich saß Gans aufgeregt vor dem Ofen und sah der ganz beim Braten zu. Ich hatte Gans großen Hunger auf die ganz. Nachdem meine Mutter die ganz mit Gans viel Bratensud begossen hatte, wurde die ganz auch Gans knusprig. Das…

Weiterlesen

„Manchmal weinen wir, wenn etwas schön ist, weil wir wissen, dass es nicht von Dauer ist.“
(Jostein Gaarder)

„Manchmal lachen wir, wenn etwas zum Verzweifeln ist, weil wir wissen, dass wir es nicht ändern können.“
(Sophie Rieger)

Sozialkritisches Weihnachtsgedicht

Lieber guter Weihnachtsmann Ich hab heut kein Höschen an Setz ich mich auf Deine Beine, Wirst Du wissen was ich meine.   Brüste habe ich klein und fest Fass nur an und mach den Test. Rutsch ich über die Gewänder, Hast Du sicher einen Ständer.   Gedichte sagen kann ich nich, doch hab ich trotzdem…

Weiterlesen

30 Tage Probeabo

Jeder kennt das. Man will eigentlich nur ungestört von A nach B fahren und wird bei diesem eigentlich recht unproblematischen Unterfangen von mindesten 3 hochmotivierten Zeitungsabo-Verkäufern angesprochen. Klar, die wollen auch nur Geld verdienen. Meist sind es ja arme Studenten, die ein wenig Zubrot durchaus verdient haben. Vielleicht habe ich einen schwachen Tag oder meine christliche…

Weiterlesen